Strunk Hot Crimp-Technologie

Widerstandsschweißsysteme zum Verbinden von Magnetdrähten ohne Entfernen der Isolation / Beschichtung wie Emaille, verzinnte Materialien

Beschreibung

Das Heißcrimpverfahren wird in der Medizin, im Automobil (Hybrid- und Elektrofahrzeug) sowie in der Motoren- und Generatoren Produktion eingesetzt.

STRUNK bietet eine spezielle Technologie in Kombination mit flexiblen Widerstandsschweißsystemen an, die Magnetdrähte durch Materialverschmelzung zuverlässig verbinden können, ohne dass zuvor die Isolierung entfernt werden muss.

Der heiße Crimpvorgang verdampft die Isolation jedes einzelnen Kupferlackdrahtes, ohne das Kupfer in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen. Die verdampfte Beschichtung entweicht und die Isolierdämpfe werden durch eine Absaugung entfernt. Alle Verbindungen haben hervorragende mechanische und elektrische Eigenschaften. Kontaktlose Einzeldrähte, Schlupfeffekte oder späterer Defekte durch Oxidation aufgrund von Kontaktwiderstand, Temperatur, Vibration und Umwelteinflüssen gehören damit der Vergangenheit an.

Galerie

Fragen Sie nach einem Produkt

Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktinformationen und welche Art von Informationen Sie suchen, und wir werden Ihre Fragen beantworten.





TELEFON: +48 32 363 66 00
Techspeed Bendkowski, Mazur sp.j.
Büro & Werkstatt
Stawowa 4
41-214 Sosnowiec
Poland
Hauptquartier
Wróblewskiego 22
40-214 Katowice
Poland
+48 32 363 66 00